Grundschule Friedland

Schulgebäude

Unser Schulgebäude wurde zum Schuljahr 1974/75 fertiggestellt.
Ein Jahr später wurde die Turnhalle errichtet.

Die vom Schulträger finanzierten Werterhaltungsmaßnahmen tragen dazu bei, dass Räume, Sanitäranlagen und Flure in einem sehr guten baulichen Zustand sind.
Im Schuljahr 2009/10 wurden die Gebäude energetisch saniert.
Für den Unterrichtsbetrieb stehen 7 Klassenräume, ein Computerkabinett, 2 Förderräume, 2 Fachräume für WAT und Naturwissenschaften zur Verfügung. Im Mehrzweckraum nehmen seit 2008 unsere Schüler ihr Mittagessen ein.

Der Hort nutzt 4 Räume, die in Funktionsbereiche aufgeteilt sind und Anregungen für eine sinnvolle Freizeitgestaltung geben. Die modern ausgestattete Lernküche wird von der Schule und dem Hort genutzt.

Zum Schulumfeld gehören der Schulhof mit Bolzplatz, Basketballfeld, grünes Klassenzimmer, Spielplatz sowie der angrenzende Schulgarten.

Die Turnhalle wurde komplex saniert und wird jetzt als Mehrzweckhalle für den Sportunterricht, Arbeitsgemeinschaften und Veranstaltungen der Stadt genutzt.

Im Nebengebäude befinden sich die Stadtbibliothek und Vereinsräume, die für die Ganztagsbetreuung genutzt werden.